Samstag, 28. November 2015

                               

Russische Oreschki (Zaubernüsse)


Videorezept


Zutaten

- 2 Eier der Größe M
- 200 g geschmolzene Butter
- 480 g Mehl
- 100 g Zucker
- 1 Pkt Vanillezucker
- 1/2 Tl Natron + ganz wenig Essig



Zubereitung

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Natron mit wenig Essig mischen und zu der Eiermasse dazugegen.

Geschmolzene Butter dazugeben und alles noch mal gut vermischen. 

Mehl nach und nach zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. 
Der Teig ist elastisch und klebt nicht an den Fingern. 

Den Nussbäcker Waffeleisen anschalten und aufheizen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen. 

Die Teigkugeln in die Form legen und ca. 1:30 min. bis hellbrauner Farbe ausbacken. 

Die überschüssigen Ränder abstreifen. 


Füllung

Die Zaubernüsse können mit unterschiedlichen Füllungen gefüllt werden. 
Ganz klassisch ist die Füllung mit Dulce-de-leche und Walnüssen. 

Die Nusshälften mit Dulce-de-leche und mit einer Nuss nach Wahl (Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln) füllen. Die Hälften zu einer ganzen Nuss formen.


Die Zaubernüsse schmecken genauso gut gefüllt mit Nutella, Marmelade, Dulce-de-leche-Buttercreme und Milchmädchen-Buttercreme

Material 

Nussbäcker Waffeleisen

Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht