Montag, 23. November 2015

                   

Schokoladenportrait mit Rahmen


Videoanleitung


Was man braucht:

- weiße geschmolzene Kuvertüre (temperiert)
- dunkle geschmolzene Kuvertüre (temperiert)
- dünner Pinsel
- Motiv spiegelverkehrt!
- Klarsichtfolie


Herstellung

Die Ränder des Motives mit dunkler Schokolade nachzeichnen. Trocknen lassen.

Das ganze Motiv mit geschmolzener weißer Schokolade übergießen. Festwerden lassen. 

Den Rahmen mit der Stencil-Methode herstellen, oder Freihand zeichnen.

Das Portät von der Folie lösen.

Das Porträt mit dem Rahmen und den Rahmenstützen zusammenbauen. Trocknen lassen.

Zusatzinformation

Wenn man temperierte Schokolade benutzt, sind die Werke aus Schokolade stabiler und haben eine glänzende Oberfläche.

Man kann auch nicht temperierte Schokolade nehmen, jedoch werden die Erzeugnisse aus Schokolade nicht mehr stabil und bekommen ein mattes, ungleichmäßiges Aussehen.  



Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht