Dienstag, 3. November 2015

                                   

White Chocolate Case


White Chocolate Case ist eine essbare dekorative Verpackung aus Schokolade für Torten.

Das Besondere ist, dass das Chocolate Case von den Maßen größer ist als die Torte innen. Die Torte wirkt dadurch interessanter.



Das Chocolate Case besteht aus zwei Teilen, dem Rand und dem Deckel. Diese werden separat mit der Stencil - Schablone - Methode hergestellt. Siehe hier wie man die Stencil - Schablonen leicht selber herstellen kann.

Mit dieser Methode können unterschiedliche, außergewöhnliche und vor allem essbare Tortenverpackungen entworfen werden. So haben Sie ihre Torten Ihren Liebsten noch nicht präsentiert. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Lasst euch einfach inspirieren!

Richtig hergestellt, ist das Chocolate Case sehr stabil, glänzend, mit hartem Bruch und zartschmelzend. 

Natürlich kann Chocolate Case auch aus zartbitter und vollmilch Kuvertüre hergestellt werden. Es müssen nur die hierfür unterschiedliche maximal Temperaturen für die temperierte Schokolade berücksichtigt werden. 

Hier sei die White Chocolate Version vorgestellt.


Videoanleitung


  Material

- 450 g weiße Kuvertüre für 23,5 cm Ø, Höhe 10 cm
- Thermometer
- Stencil - Schablone
- Gefäß mit Eiswasser (fakultativ) 
- Frischhaltefolie
- Teigschaber
- Tortenring
- etwas geschmolzener weißer Schokolade


Herstellung 

Die Kuvertüre fein Hacken. 

1/3 der Kuvertüre zur Seite stellen. 
2/3 der Kuvertüre im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren bei maximal 45 °C schmelzen. Vom Wasserbad nehmen. 
Bitte immer darauf achten, dass kein Wassertropfen oder Kondensat in die Schokolade gelangt!

Die restliche 1/3 gehackter Kuvertüre zugeben und unterbrochen einrühren. Dabei die Schokolade bis 27°C - 28°C abkühlen.
Wenn nötig die Schüßel mit geschmolzener Schokolade zum Abkühlen in ein Gefäß mit Eiswasser stellen.

Nach dem die gewünschte Temperatur erreicht worden ist, wieder auf Wasserbad stellen und auf 30°C - 31°C erwärmen. Vom Wasserbad nehmen, damit die Temperatur nicht weiter ansteigt.

Die Schokolade in diesem Temperaturbereich ist nun bereit verarbeitet zu werden. Dabei darauf achten, dass die Schokolade während der Weiterverarbeitung in diesem Temperaturbereich bleibt! Wenn nötig zur Erwärmung auf Wasserbad stellen oder zur Abkühlung ins Eiswasser. 

Die Arbeitsfläche mit Frischhaltefolie belegen. 
Stencil - Schablone für den Deckel und den Rand darauf legen und mit geschmolzener Kuvertüre übergießen. Mit Teigschaber die Schokolade verteilen.

Die Stencil - Schablone für den Deckel und den Rand mit der Schokolade mehrmals Abheben und wieder auf die Frischhaltefolie ablegen. So wird überschüßige Schokolade abgetropft und das Muster wird definierter. 

Den Deckel für Chocolate Case auf einer geraden Fläche hart werden lassen. 

Die Schokolade auf der Stencil - Schablone für den Rand in einem Tortenring erkalten lassen. 


Zusammenbau

Den Chocolate Case Rand aus dem Tortenring nehmen und vorsichtig auf den Deckel stellen. Von innen an den Rand etwas geschmolzene Schokolade verteilen und so die beiden Einzelteile fixieren. 

Nach dem die Schokolade erkaltet ist, kann das Chocolate Case um die Torte gestellt werden. 

Zum Schluss die Folie vorsichtig entfernen. 


Zusatzinformationen

Wenn die Schokolade richtig temperiert wurde und an allen Stellen gleichmäßig aufgetragen wurde, ist sie sehr stabil (Autofahrt über weite Strecken kein Problem) und schmilz nicht bei Raumtemperatur (die Torte stand stundenlang bei Raumtemperatur).


Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und freue mich über zahlreiche Fotos! 
Die Fotos werden auf Wunsch unter euren Namen hier veröffentlicht. 
Wir wollen ja alle von einander lernen und uns inspirieren lassen :-)! 

Wenn ihr Fragen habt, stellt diese bitte hier im Kommentar.  


Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht