Samstag, 12. Dezember 2015

                           

Pudding-Buttercreme ohne Ei


Gekochte Creme wird gerne als Füllung für russische Torten wie Napoleon, Medovik (Honigtorte) genommen. 

Hier ist eine Variante ohne Ei. Sie ist für Aufspritzen auf Cupcakes sehr gut geignet, da sie formstabil ist. 

Eine sehr gute Alternative zur reinen Buttercreme. Die Creme kann mit unterschiedlichem Likör oder auch Rum verfeinert werden. Ebenso können hier unterschiedliche Früchte wie Ananas oder Himbeeren untergemischt werden, um der Creme etwas Säure zu verleihen.

Damit Schokoladenliebhaber auf ihre Kosten kommen, kann die Creme jeweils mit 100g weißer oder dunkler Schokolade zubereitet werden.  

Natürlich kann die Creme auch mit Lebensmittelfarben eingefärbt werden. 

Videoanleitung


Zutaten für eine 28 Ø Torte

- 600 ml Milch
- 5 EL Mehl (gehäuft)
- 1 EL Speisestärke

- 200g butter
- 150g Puderzucker

- 1 Päckchen Vanillezucker
- 100g weiße Schokolade, oder dunkle Schokolade (optional)

- Schuß Likör oder Rum (optional) 


Zubereitung

400 ml Milch in einem Topf aufkochen.

200 ml Milch mit Mehl und Speisestärke verrühren bis die Masse klumpenfrei ist. Bei Bedarf durch ein Sieb streichen.

Die enstandene Milch-Mehl-Speisestärke-Masse in einem dünnen Strahl und unter ständigem Rühren in den Topf mit der heißen Milch zufügen. Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren 1-2 min kochen lassen, bis die Masse eindickt und eine breiige homogene Konsistenz erreicht. 

Jetzt kann nach Belieben geraspalte Schokolade in die heiße Creme eingerührt werden. 

Vom Herd nehmen und zum Abkühlen auf Zimmertemperatur mit Frischhaltefolie wie im Bild bedecken, damit sich keine Haut auf der Creme bildet. 

Nach Abkühlen die gekochte Masse nochmal mit einem Mixer aufschlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. 

Butter mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig und bis weißer Farbe schlagen.

Bevor gekochte Masse in die aufgeschlagene Butter eingerührt wird, müssen beide die gleiche Temperatur haben!
Gekochte Masse löffelweise und unter stetigem Mixen auf mittlerer Stufe in die Butter zufügen. Jetzt nach Belieben einen Schuß Likör oder Rum zugeben. Weitere 1-2 min Mixen bis eine feste Konsistenz erreicht ist. 

Die Creme ist fertig und kann sofort weiter verwendet werden.


Zusatzinformation

Die Creme wird mir der weißen Schokolade sehr süß, daher empfehle ich den Zucker zu reduzieren. 

 
Das passt dazu

Biskuitteig für Motivtorten
Biskuitteig klassisch
Schokoladen-Kirschkuchen
 

Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht