Samstag, 23. Januar 2016

           

Donauwelle Schneewittchen


Zutaten für ca. 10 Stück (7.5 x 7.5 cm)

- 500 g Sauerkirschen aus dem Glas, abgetropft
- 250 g Butter (
raumtemperatur) 
- 200 g Zucker
- 1 Pck. Vanillezucker
- 5 Eier Größe M (raumtemperatur)
- 375 g Mehl
- 3 TL gestr. Backpulver
- 20 g Kakaopulver, ungesüßt
- 1 EL Milch 



Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig und bis hellgelber Farbe schlagen (ca. 5-10 Min).

Eier nach und nach zugeben. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren.

Mehl mit Backpulver vermischen und über die Butter-Eier-Masse sieben, anschließend auf mittlerer Stufe kurz unterrühren.

Backblech mit 2/3 des Teigen gleichmäßg bestreichen. 

In den übrigen Teig Kakaopulver mit Milch unterrühren. 

Den Teig mit Kakao gleichmäßg auf dem hellen Teig verteilen. 

Jetzt die Kirschen auf dem dunklen Teig verteilen und in den Teig drücken. Je gleichmäßiger und ordentlichlicher die Kirschen verteilt werden, desto besser ist später das Ergebnis.

Bei 180°C Ober-und Unterhitze ca 30-35 Min. backen. 


Creme

Hier zum Rezept für Pudding-Butter-Creme


Schokoladenglausur 

- 200 g Zartbitterschokolade
- 2 EL neutrales Öl


Oder

fertige Kuchenglasur

Die Zartbitterschokolade zerkleinern und mit dem Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Abkühlen lassen.


Zusammenstellung

Mit Hilfe von Dessert und Speiseringe kleine Quadrate ausstehen.

Mit Pudding-Butter-Creme füllen.

Auf die Pudding-Butter-Creme mit großer runden Spritz-Tülle kleine Häufchen spritzen. Im Kühlschrank die Creme etwas festwerden lassen. 

Die Küchlein aus der Form nehmen und mit den Häufchen in die Schokoladen-Glausur tunken. Die überschüßige Schokolade abtropfen lassen. 


Nach Belieben dekorieren.


Zusatzinformation

Die Donauwelle schmeckt am Besten, wenn sie noch am gleichen Tag verzehrt wird. Da schmeckt der Kuchen besonders locker, feucht und fluffig! 


Materialien

Dessert und Speiseringe

Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht