Montag, 21. März 2016

                   

Anleitung Narzissen aus Creme zu Ostern

Videoanleitung

Material

- feuchte Baiser Creme (Rezept hier)  
- gelbe Lebensmittelfarben 
- rote Lebensmittelfarben 
- grüne Lebensmittelfarben  
- kleiner Pinsel
- Spritzbeutel
- Blatt-Tülle Nr. 70 (aus diesem Tüllenset  
- große Rosentülle Nr. 123 (aus diesem Tüllenset
- kleine Rosentülle Nr. 611 (aus diesem Tüllenset)   
- Zahnstocher o.Ä.


Herstellung Narzisse Nr. 1

Feuchte Baiser Creme mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben und in den Spritzbeutel mit großer Rosentülle Nr. 123 füllen. 6 Blätter in Tropfenform mit dieser Tülle wie auf dem Foto bilden. 

Mit der gleichen Tülle das Innere des Narzisses bilden. Dafür muss die breitere Öffnung unten und dünnere Öffnung oben sein. Kreisförmig eine runde Öffnung bilden. 

Mir einem Zahnstocher o.Ä. spitze Enden an den Blättern bilden. Mit einem Pinsel und roter Gelfarbe die Blume einfärben.


Herstellung Narzisse Nr. 2

Feuchte Baiser Creme mit gelber Lebensmittelfarbe einfärben und in den Spritzbeutel mit Blatt-Tülle Nr. 70 füllen. 
Zuerst in der Mitte ein Kreis aus Creme damit bilden und von ihm aus mehrere nicht zu lange Blätter damit spritzen. 
Mit der kleinen Rosentülle Nr. 611 wie bei Narzissen Nr. 1 runde Öffnung der Blumen bilden. Die Blume mit Pinsel und roter Gelfarbe einfärben. 
Feuchte Baisercreme mit grüner Farbe einfärben und mit der Blatt-Tülle Nr. 70 Blätter um die Blume spritzen. 

Sehr schön zu Osterzeit

Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht