Mittwoch, 18. Mai 2016

                           

Eine elegante sommerliche Erdbeertorte für die Zeitschrift TortenZauber


Ich bekam eine tolle Möglichkeit eine Torte für die kommende Ausgabe der Torten-Fachzeitschrift “Tortenzauber” zu kreieren.
Die Zeitschrift bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen viele Informationen, tolle Schritt für Schritt Anleitungen und zahlreiche leckere Rezepte. 
Frau Credé erläuterte mir das Thema der kommenden Ausgabe und ich habe mich gleich voller Freude und Tatendrang in die Kreation dieser Torte gestürzt!  

Schon lange wollte ich eine schöne Erdbeertorte machen und eine neue Technik der Gestaltung von Keksen mit Royal Icing ausprobieren. So nutzte ich gleich diese Gelegenheit aus beiden eine Torte zu gestalten und entwarf eine Skizze. 

Für Royal Icing Kekse fehlten mir noch die passenden Ausstechformen. Sofort habe ich mich in die Ausstechform Silhouette/Cameo der Firma Birkmann verliebt. Genau sie sollte meine Torte schmücken! Nach einem netten Kontakt mit Frau Knoll wurden mir freundlicherweise alle passenden Ausstechformen für die Gestaltung meiner Torte zur Verfügung gestellt. Neben tollen Ausstechformen wurden noch viele weitere Überraschungen mitgeliefert, die ich euch nach und nach in meinen Projekten vorstellen werde. Vielen Dank noch mal an Frau Knoll für das tolle Päckchen :)

Jetzt aber zur Gestaltung der Torte.

Man braucht eine Erdbeertorte nach diesem Rezept: Erdbeertorte "Fraisier"


Die Erdbeertorte wird mit farblich passenden Rosen aus feuchter Baiser-Creme und Royal Icing Keksen dekoriert.


Rezept für Royal Icing Kekse findet ihr hier.
Aus dem Teig die Silhouette, das Kleid und eine Tasche ausstechen.
Vorsichtig Zahnstocher oder Holzspieß hineinstechen und bei 160°C Ober- und Unterhitze je nach Dicke der Kekse ca. 15 Minuten backen.

Royal Icing nach diesem Rezept herstellen und damit die Kekse dekorieren.
Genaue Anleitung wie man Cameo Silhouette mit Royal Icing dekoriert findet ihr hier und die Anleitung für das Kleid siehe hier.


Das Rezept für feuchte Baiser-Creme siehe hier
Für die Rosen den Spritzbeutel von innen mit roter Gelfrabe und für die Blätter mit grüner Gelfarbe einfärben. Die Creme einfüllen und wie auf den Fotos Rosen spritzen. Dafür die Tülle für Rosenblätter Nr. 123 und für die Blätter die Tülle Nr. 70 benutzten.
Tülle Nr. 123
Tülle Nr. 70

Die Rosen auf einem Blumennagel spritzen und mit Hilfe einer sauberen Schere die Rosen auf die Torte aufsetzten. Zwischen den Rosen mit der Tülle Nr. 70 Blätter spritzen.

Jetzt den Keks mit der Silhouette und die Tasche in die Torte stecken. Das Kleid mit Hilfe von Royal Icing am Rand der Torte befestigen.

Und hier der Anschnitt der Torte.
 

Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht