Mittwoch, 26. Oktober 2016

               

He or She Candy-Bar

Eine tolle Idee mit den Liebsten, Familie und engen Freunden die bevorstehende Geburt zu feiern und dabei auf eine besondere Art das Geschlecht des Babys zu verraten. Dabei verrät die Farbe des Tortenanschnittes ob es ein Mädchen oder ein Junge wird :-D. Am besten ist es, wenn keiner das Geschlecht vorerst kennt, auch die Eltern nicht. Da ich selbst meine Torte gestaltet habe, war es nicht möglich, aber ich habe niemandem das Geschlecht verraten, selbst dem Papa nicht :-). So blieb die Spannung!

Hier stelle ich euch mein Candy-Bar für Gender Reveal Party vor. 
Alle Vorlagen findet ihr am Ende des Postes zum kostenlosen Downloaden. 




Viele Rezepte stammen aus den tollen Bücher von Renate Gruber :-D. Sie ist meine Inspiration!


Kleines Spielchen am Tisch
Es gab rosa und blaue kleine Streifen. Jeder Gast nimmt sich ein Streifen in der Farbe rosa oder blau und rät somit das Geschlecht des Babys. Auf dem jeweiligen Streifen schreiben die Gäste Namensvorschläge für das Baby auf. Am Ende der Party wird das Geheimnis aufgelöst und geschaut ob die Mehrheit der Gäste richtig gelegen hat ;-). Zur Hilfestellung kann neben dem Candy-Bar Ergebnisse von "Omas-Weisheiten" zur Geschlechtsbestimmung gestellt werden. 



He or She Torte
Rezept für Vanille-Boden:
Zutaten
- 240 g Pflanzenöl
- 240 g Milch
- 2 Eier Größe L
- 2 Eigelbe Größe L
- 225 g Zucker
- 10 g Vanillezucker
- 490 g Weizenmehl
- 10 g Backpulver

Zubereitung
Mehl mit Backpulver vermischen. Alle Zutaten bis auf das Mehl und Backpulver in einer Schüßel einige Minuten auf mittlerer Stufe verrühren, dabei die Masse nicht schaumig rühren! 
Jetzt Mehl und Backpulver unter Rühren dazu geben, alles gut vermengen und in eine 23 runde Backform füllen. 
Im Vorgeheiztem Backofen bei 180°C Ober - und Unterhitze ca. 45 Minuten backen. 
TIPP: Den Teig für den Boden habe ich mit Pulverfarbe blau von Jacobi Decor eingefärbt. Es färbt wirklich sehr intensiv und man braucht nur sehr sehr wenig. 


Rezept für Toffee - Tortencreme:
Zutaten
- 120 g karamellisierte Kondensmilch (Rezept hier
- 600 g Mascarpone
- 40 g Puderzucker

Zubereitung
Alle Zutaten kurz auf höchster Stufe mixen und fertig! 


Tutorial für Baby Topper aus Fondant: (hier klicken


Gestaltung der Torte
Die Torte fondanttauglich mit Ganache einstreichen und eine Hälfte mit rosa Fondant und die andere Hälfte mit blauem Fondant eindecken. Mit kleinem Blumenausstecher kleine Blumen austechen und mit Lebensmittelkleber auf die Torte kleben. 
Die Buchstaben und das Fragezeichen habe ich mit Funky Ausstechform ausgestochen. Dabei das Fondant mit CMC sehr dünn ausrollen, etwas trocknen lassen, mit der Form ausstechen, wieder trocknen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen. Hier braucht man etwas Übung und Geduld. Also nicht verzweifeln, wenn es beim ersten Mal nicht sofort klappt. 

Die Babys auf die Torte setzen und fertig ist die Torte :-D !


Vanille-Cupcake
Rezept für Vanille-Sponge: (hier klicken)

Rezept für Vanillecreme:
Zutaten für die Creme
1. Sahnepudding
- 190 g Schlagsahne
- 95 g Milch
- 55 g Zucker
- 25 g Maisstärke
- 1 Eigelb der Größe L
2. Creme
- 330 g Sahnepudding
- 500 g Mascarpone
- 25 g Puderzucker
- 16 g Vanillezucker
- 100 g Schlagsahne

Zubereitung der Creme
1. Sahnepudding kann am Vortag vorbereitet werden. In einem Topf Schlagsahne mit 50 g Milch und Zucker aufkochen. Maisstärke mit 45 g Milch und dem Eigelb klumpenfrei verrühren und unter ständigem Rühren in die aufgekochte Sahne dazugeben. Solange weiter kochen bis der Pudding eindickt. In eine andere Schüssel füllen und mit Frischhaltefolie zudecken. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 

2. Für die Creme den Pudding glatt mixen. Mascarpone, Puderzucker, Vanillezucker und die flüßige kalte Schlagsahne dazugeben und alles solange mixen, bis die Creme standfeste Konsistenz erhalten hat. 
Die Vorlagen für Cupcake Wrappers findet ihr am Ende des Postes.



Butterkekse mit Royal Icing
Rezept für Butterkekse: (hier klicken)

Tutorial wie man Kekse mit Royal Icing dekoriert: (hier klicken)


Marshmallow am Stiel
Zutaten
- 12 Blatt Gelatine
- 200 g Wasser
- 500 g Zucker
- 1 EL Honig
- 160 g Eiweiß (von 4-5 Eier der Größe L)
- 1 Tl Vanillezucker

Zubereitung
Gelatine im kalten Wasser einweichen. 
Zucker, Honig und Wasser bis 127°C kochen. Währenddessen Eiweiß mit Vanillezucker zu festem Eischnee schlagen. 
Gelatine ausdrücken und in die 127°C heiße Zucker-Mischung einrühren und die Zucker-Gelatine-Mischung unter ständigem Rühren zum festen Eischnee in einem dünnen Strahl fließen lassen. Danach einfärben und sehr schnell weiterverarbeiten. In einen Spritzbeutel füllen und Kreise auf ein gut mit Puderzucker eingepudertes Backpapier spritzen. Vorsichtig Stiele in die Kreise stecken und  2 Tage trocknen lassen. 



Material und Bezugsquellen für dieses Candy-Bar


Amazon*





Material zum Downloaden




*Affiliate Links



Hallo! Mein Name ist Viktoria Schanz. Ich bin Tortendesignerin und Gründerin von VanillieTanz. Seit Jahren dekoriere ich Torten mit unterschiedlichen Techniken. Auf meinem Blog und YouTube Kanal zege ich wie trendige Torten hergestellt werden.

2 Kommentare:

  1. Hallo! Ich bin begeistert! Bietest du generell Kurse zu verschiedenen Themen an? VG Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,

      noch biete ich keine offizielle Kurse an. Alles befindet sich noch im Aufbau. Welche Themen würde dich interessieren?

      Süße Grüße
      Viktoria

      Löschen

Viktoria Schanz
Mainz, Deutschland

Schicke mir eine Nachricht